Konfliktklärung in Teams und Gruppen

Hier wird eine konkrete Situation in der Gruppe dargestellt und hinterfragt. Auf der Basis von Systemischen Coaching, Organisationsaufstellung und Integrativer Mediation werden die Vorgänge in der Gruppe reflektiert und das eigentliche Konfliktthema konkretisiert.

Bei einer Teilnehmerzahl größer als 10 Personen wird eine Mediation mit Plakatarbeit, Bedürfnisklärung, Lösungsfindung und konkreter Umsetzung angeboten.
Bei einer Gruppe bis zu 10 Teilnehmern kann sowohl Systemisch oder auch im Rollenspiel miteinander gearbeitet werden.

Die Inhalte der Konfliktklärung sind diskret zu behandeln und unterliegen der Schweigepflicht.

Diese Form der Konfliktklärung erweist sich als besonders effektiv, da das Konfliktthema aus dem Gesamtprozess gelöst wird und separat bearbeitet werden kann. Die Teilnehmer brauchen keine Vorkenntnisse in der Gesprächsführung. Auch ist ein anschließendes Einzelcoaching möglich.

Sind die Ursachen geklärt, die Verstrickungen gelöst, kann sich eine energievolle Zusammenarbeit entwickeln. Voraussetzung für diese Arbeitsweise ist Offenheit und Vertrauen.

Teilnehmerzahl: von 2 bis 50 Personen möglich
Dauer: je nach Thema und Gruppengröße - max. 4-Stunden

logo kl

Seminar-Anfragen und Kontakt:

Um uns direkt zu kontaktieren senden sie uns bitte eine E-Mail an Iris.Steinmeier@t-online.de

oder rufen unter der Telefon Nummer: 08642-5977184 an.


Alle Workshops und Seminar JETZT auch im Online-Format!


Special Offer:
Online-Lern-Cupcakes

 
Ausbildung zum Lern-Coach:

Start: 19.03.21

 
Ausbildung zum Personal Coach:

Start: 15.10.21
Iris Christina Steinmeier


Jetzt anmelden
Early Bird Vorteile nutzen

Philosophie
"Der Glückliche ist mit sich und der Umgebung einig!"
Oscar Wilde